Willkommen beim Bridge-Club Sachsenwald Aumühle e.V.

Hygienekonzept der bcsa
Hygienekonzept.doc
Microsoft Word-Dokument [336.0 KB]
Hygienekonzept BEGE1.pdf
PDF-Dokument [1'014.7 KB]
Hygienekonzept der BEGE Neuschönningstedt
Hygienekonzept BEGE2.pdf
PDF-Dokument [562.8 KB]

Liebe Mitglieder des BCSA,

 

wir haben in diesem Monat den Spielbetrieb in der BEGE wieder aufgenommen unter den erschwerten Hygienebedingungen, die durch die Coronapandemie erforderlich sind und die Beteiligung ist auf noch niedrigem Niveau. Aber mit dem Festsaal steht uns ein großer und gut lüftbarer Raum zur Verfügung. 

 

Noch spielen wir an großen Tischen, aber wenn die Trennwände in nächster Zeit fertiggestellt sind, werden wir an normalen Tischen spielen, die wir auch in den geforderten Abständen aufstellen können.

 

Weil wir den Raum ständig belüften, sollten Sie sich in der jetzigen Jahrenzeit eine Jacke oder ein Tuch mitbringen, denn es soll ja keiner frieren. Die Lüftungen durch Fensteröffnung werden gefordert und sind auch notwendig.

Wir werden uns bemühen, die Tische so aufzustellen, dass niemand im Zug sitzen muss oder sich erkältet.

Lesen Sie sich bitte die Hygienekonzepte gut durch, Fragen beantworte ich gerne.

Händegeben oder Umarmungen sollten unterlassen werden.

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Da die Tischordnung vor dem Turnier festgelegt wird, ist es zeitaufwändig, alles wieder zu ändern.

 

Sollten Sie keinen Partner haben, so rufen Sie mich bitte auch rechtzeitig an, ich werde Sie bei der Partnersuche unterstützen, so gut es geht.

 

Ich freue mich auf die kommenden Turniere und hoffe auf eine stärkere Beteiligung.

 

Herzlichst

 

Christel Bedemann

 

1. Vorsitzende BCSA