Dieser Club wurde 1984 von Herrn Peter Sieb in Aumühle gegründet.

 

Aus einer kleinen Zahl bridgebegeisteter Menschen entwickelte sich dieser Club zu einem großem Bridgeclub mit über 150 Mitgliedern.

 

2006 trat Herr Sieb als 1. Vorsitzender zurück und wurde wegen seiner Verdienste um den Club zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Herr Sieb verstarb am 18.02.2012.

 

Bald schon übernahm Frau Frank den Club und leitete ihn bis März 2011. Durch den Bridge-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene gewann Frau Frank viele neue Mitglieder.

 

Am 04. April 2009 wurde das 25-jährige Jubiläum mit einem großen Turnier im Golfclub Brunstorf gefeiert.

 

Seit März 2011 leitet Herr Drünkler den Bridge-Club Sachsenwald Aumühle e.V.

Er ist wie alle seine Vorstandsmitglieder Ansprechpartner für alle Fragen.

 

Am 21. Juni 2014 feierten wir unser 30 jähriges Bestehen mit einem großem Fest wieder im Golfclub Brunstorf. Es spielten 47 Paare in geselliger und netter Runde ein Bridgeturnier mit 30 Boards.



Unsere Weihnachtsfeier findet jeweils am Samstag vor dem 1. Advent statt

 

Auf der Mitgliederversammlung am 13. März 2017 schied Herr Marschall als Kassenwart aus dem Vorstand aus.

 

Am 18.3.2019 wurde auf der Mitgliederversammlung der Vorstand gewählt. 1. Vorsitzende ist jetzt Frau Dr. Christel Bedemann, 2. Vorsitzende und Sportwartin Frau Inge Kratzmann. Frau Heidemarie Schuhart wurde als Schriftführerin bestätigt, sie ist darüber hinaus Clubpunktsekretärin. Zum Kassenwart wurde Herr Karl-Heinz Erkens gewählt. Herrn Heinrich Drünkler wurde für seine langjährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender gedankt.